Spielbericht HVS Pokal 2018/19

HV Böhlen vs. HVH Kamenz

06.10.2018 – 18:00 Uhr – Sporthalle Böhlen

 

Unsere Mannschaft startete am Samstag den 06.10.2018 Start in den HVS Pokal, unser Gegner, der HV Böhlen, ist aktuell 9. der Verbandsliga West.

 

Wir sind mit 9 Feldspielern und 2 Torhütern an den 150 km entfernten Spielort angereist. Vor unserem Spiel fand noch das Pokalspiel der Frauenmannschaft des HV Böhlen statt. Um 18:00 Uhr hieß es dann, Anwurf in ein harzfreies Spiel.

 

Direkt in der 1. Minute musste Patrik Postelt am 7-Meter Punkt antreten, welchen er auch sicher verwandelte. In den darauf folgenden Minuten ging das gegenseitige abtasten der Mannschaften, mit immer abwechselnden Toren weiter.
Ab der 6. Minute konnten wir uns dann Schritt für Schritt absetzen, bis es in der 17. Minute dann 5:11 stand. Diesen Vorsprung konnten wir auch bis zur Halbzeit so halten, Spielstand 10:16.
Zu Beginn der 2. Hälfte wollte es nicht so klappen wie wir es geplant hatten, unser Trainer Randolff Weyland war in der 39. Spielminute gezwungen die 1. Auszeit zu nehmen, da der HV Böhlen bereits auf 3 Tore herangekommen war (17:20).
In der 43. Minute schaffte die Heimmannschaft den Ausgleich (20:20), was unsere Jungs scheinbar motivierte und so stand es zur 51. Minute wieder 21:25. Bis zum Schlusspfiff konnten wir uns dann noch auf 25:31 absetzen, der Sieg war nie wirklich in Gefahr und unsere Mannschaft konnte so auch noch einiges probieren.
Auch unser Jüngster (17), David Horche, kam zu längeren Einsatzzeiten mit 3 Treffern.
In der Tor-Aufteilung ist Patrik Postelt mit 8 Treffern hervorzuheben. Mit je 6 Treffern Roman Havel und Hannes Setzer, welcher ein super Spiel machte.

 

Es spielten:
Sven Lehmann(TW), Yves Schönboom(TW), Patrik Postelt(8), Roman Havel(6), Hannes Setzer(6), Ricky Vogt(3), David Horche(3), Philipp Randt(2), Dennis Oswald(1), Christian Nichterlein(1), Paul Wendt(1)
Trainer: Randolff Wayland
MV: Kay Tomschke

 

Wie geht es weiter:

 

Da im HVS Pokal 2018/19 keine 2. Runde gespielt wird, ist das Wochenende 20/21.10.2018 spielfrei.
Laut Informationen des HVS ist die Auslosung für das Achtelfinale auf den 22.10.2018 um 16:30 Uhr terminiert. Die Auslosung findet in der HVS Geschäftsstelle statt.
Die Spiele des Achtelfinales sind auf den 13.01.2019 angesetzt.

 

Mit Uns im Lostopf befinden sich:
SV Lok Leipzig-Mitte II, Radeberger SV, HSG Rückmarsdorf, EHV Aue II, HSV Weinböhla, SG Cunewalde/Sohland, HSG Rottluff/Lok Chemnitz, Zwönitzer HSV, OHC Bernstadt, HC Glauchau/Meerane II, Germania Zwenkau und Lok Schleife

 

Ansetzung für das nächste Heimspiel in der

Sporthalle Albert-Schweitzer-Gymnasium Kamenz:

 

Sachsenliga / 28.10.2018 / 17:00Uhr
HVH Kamenz vs. SG Cunewalde/Sohland

 

Ostsachsenklasse / 28.10.2018 / 15:00Uhr
HVH Kamenz vs. SG Cunewalde/Sohland II

 

T.F.